Gut: Sie haben sich für hochwertigen Zahnersatz aus Keramik entschieden, mit dem Sie gut aussehen und sicher zubeißen. Sehr gut: Sie müssen nicht darauf warten.

In unserer Zahnarztpraxis in Landau an der Isar erhalten Sie Ihre Krone, Teilkrone oder Ihr Inlay in nur einer Sitzung. Ohne Provisorium und ohne lästigen Zahnabdruck. Dafür nutzen wir ein modernes Verfahren, das sich CEREC nennt.

Ihre Vorteile des CEREC-Verfahrens auf einen Blick:

  • Zahnersatz ohne Wartezeit
    Ihre Krone, Teilkrone oder Inlay ist in einer Sitzung fertig.
  • Kein Abdruck notwendig
    Der Zahnabdruck erfolgt mit Intraoralscanner, angenehm und berührungslos.
  • Maßgefertigter Zahnersatz
    Ihr Zahnersatz passt perfekt.
  • Simulation der Behandlung am Computer
    Sie sehen am Computer, wie Sie später mit Zahnersatz lächeln.
  • Sofort wohlfühlen und gut aussehen
    Statt eines Provisoriums erhalten Sie gleich Ihren permanenten Zahnersatz.

Vereinbaren Sie einen Termin und teilen Sie uns mit, welchen Zahnersatz Sie sich wünschen.

Gerne zeigen wir Ihnen persönlich, wie Sie von dem CEREC-Verfahren profitieren.

________________________________________________________________________________________________________________________________

Wir sind heute bis 18:00 Uhr telefonisch erreichbar, oder vereinbaren Sie einen Termin online.

Was ist CEREC-Zahnersatz?

CEREC ist eine Abkürzung und bedeutet „CEramic REConstruction”.

Mit CEREC fertigen wir Zahnersatz aus Keramik, der so aussieht und sich anfühlt wie die natürlichen Zähne.

Zahnersatz mit dem CEREC-System: digital, präzise, angenehm

Das CEREC-Verfahren ist eingegliedert in einen digitalen Fertigungsprozess für Zahnersatz.

  • CAD (Computer Aided Design): Keramische Kronen und Teilkronen sowie Einzelzahnversorgungen planen wir mit einer speziellen Software am Computer.
  • CAM (Computer Aided Manufacturing): Computergestützt, entsteht Ihr neuer CEREC-Zahnersatz mithilfe einer präzise arbeitenden Fräsmaschine.

Für die computergestützte Fertigung von Zahnersatz verwenden wir Keramik.

Erfahren Sie mehr über die Besonderheiten von Keramik für Ihren Zahnersatz – lesen Sie hier weiter: Keramikzähne aus Landau an der Isar – so schön kann Zahnersatz sein.

Wie läuft eine CEREC-Behandlung ab?

So erhalten Sie CEREC-Kronen, CEREC-Teilkronen und CEREC-Inlays in nur einer Sitzung.

  1. Aufnahme mit 3-D-Kamera: Mit einem Intraoralscanner erstellen wir abdruckfrei und berührungslos 3D-Aufnahmen von Ihrem Zahn oder Ihren Zähnen. Ein herkömmlicher Abdruck mit Silikonmasse ist überflüssig.
  2. Individuelle Gestaltung: Anhand der 3-D-Aufnahmen planen wir am Computer exakt den individuellen Zahnersatz für Sie (Computer Aided Design).
  3. Fertigung: Jetzt fräst eine computergestützte Maschine auf den Zehntelmillimeter genau feinste Rillen in die Keramikoberfläche, damit Ihr Zahnersatz aussieht wie Ihr natürlicher Zahn und sofort perfekt sitzt.

Die Fertigung mit dem CEREC-System nennt sich auch “Chairside-Behandlung” – weil sie direkt neben dem Behandlungsstuhl stattfindet.

Wie viel kosten CEREC-Kronen und CEREC-Inlays?

Die Kosten für Ihren Zahnersatz mit CEREC sind von Patient zu Patient unterschiedlich. Sie hängen unter anderem davon ab, wie viel und welchen Zahnersatz Sie benötigen.

Gesetzliche Krankenkassen zahlen für Zahnersatz einen festen Zuschuss. Sie zahlen nur den Differenzbetrag. Falls Sie privat versichert sind, ist die Höhe des Zuschusses abhängig von Ihrem individuellen Vertrag. Fragen Sie am besten bei Ihrer Kasse nach.

Sie möchten nicht mehr wochenlang auf Ihren Zahnersatz warten?

Mit dem CEREC-Verfahren hat das Warten ein Ende. Sie beißen sofort sicher zu. Gerne beraten wir Sie, ob CEREC auch für Ihren Zahnersatz geeignet ist.


Wir sind heute bis 18:00 Uhr telefonisch erreichbar, oder vereinbaren Sie einen Termin online.