Schluss mit: Lächeln hinter vorgehaltener Hand, dem unsicheren Gefühl in Gesprächen und Problemen bei der Zahnhygiene. Für Sie steht fest: Ihre Zähne sollen endlich gerade stehen!

Auch im Erwachsenenalter ist eine Zahnkorrektur noch möglich. In unserer Landauer Praxis beheben wir Zahnfehlstellungen mit (fast) unsichtbaren Zahnspangen, sogenannten Alignern.

Die Vorteile von Aligner-Schienen:

  • Unauffällig zu geraden Zähnen
    Nur aus nächster Nähe sehen Ihre Mitmenschen, dass Sie Aligner tragen.
  • Sie nehmen die Aligner zum Zähneputzen und Essen heraus
    Im Gegensatz zu einer klassischen Zahnspange sind die Aligner nicht an den Zähnen befestigt.
  • Die Aligner-Kosten sind gut kalkulierbar
    Die Behandlung mit Alignern ist in der Regel günstiger als eine kieferorthopädische Korrektur mit einer Zahnspange.

Sie denken schon längere Zeit über eine Zahnkorrektur nach – haben aber bisher nicht die passende Lösung gefunden?

Lassen Sie sich von uns überzeugen.

Die Aligner-Therapie bringt Sie unkompliziert und zuverlässig ans Ziel.


Wir sind heute bis 17:00 Uhr telefonisch erreichbar. Oder vereinbaren Sie einen Termin online.

Was sind Aligner?

Aligner ist ein englisches Wort und wird abgeleitet von dem Verb “to align” – etwas anpassen und ausrichten. Genau darum geht es in der Aligner-Therapie.

Aligner sind transparente Zahnschienen aus Kunststoff, mit denen wir schiefe Zähne neu ausrichten.

Aligner kommen ohne auffällige Drähte und Klammern aus. Sie haben gut verträglichen Kunststoff statt Metall im Mund.

Es gibt Aligner von vielen verschiedenen Herstellern. Vielleicht haben Sie schon von Invisalign Go oder ClearAligner gehört. ClearCorrect heißt das von uns verwendete System.

Für wen sind Aligner geeignet?

Jugendliche und Erwachsene profitieren von der unauffälligen Zahnkorrektur.

Diese Fehlstellungen lassen sich mit Alignern beheben:

  • große Zahnlücken
  • Engstand der Frontzähne
  • schief gewachsene Frontzähne
  • offener Biss
  • Über-/Unter- oder Kreuzbiss

Leichte Fehlstellungen beheben wir mitunter schon in 6 Monaten. Komplexere Behandlungen können bis zu 18 Monate dauern.

Wie sind die Erfolgsaussichten bei Ihnen?

Darüber sprechen wir persönlich in der Praxis, nachdem wir uns Ihre Zähne genau angeschaut haben.


Wir sind heute bis 17:00 Uhr telefonisch erreichbar. Oder vereinbaren Sie einen Termin online.

Wie funktioniert die Aligner-Therapie?

Aligner schieben Ihre Zähne über einen längeren Zeitraum Schritt für Schritt in die gewünschte Position.

Etwa alle 14 Tage erhalten Sie von uns neue Aligner. Jedes Aligner-Paar steht für einen Behandlungsschritt auf dem Weg zu geraden Zähnen.

So läuft die Aligner-Schienentherapie ab:

  1. Wir nehmen einen Abdruck Ihres Gebisses.
  2. Mit einer speziellen Software simulieren wir die Behandlung und erstellen daraufhin Ihre individuellen Aligner-Schienen.
  3. Sie tragen die Schienen etwa zwei Wochen lang und tauschen sie dann gegen neue, leicht veränderte Schienen aus.

Die letzten Aligner vor Abschluss der Behandlung tragen Sie meistens etwas länger, um Ihre Zähne in der Zielposition zu halten.

Was kostet die Behandlung mit Alignern?

Die Behandlung mit Alignern ist keine Leistung der gesetzlichen Krankenkasse. Sie zahlen die Therapie in den meisten Fällen selbst.

Gegenüber einer klassischen kieferorthopädischen Behandlung sparen Sie jedoch Kosten. Die genaue Summe hängt von der Fehlstellung ab, die es zu korrigieren gilt. In seltenen Fällen reicht es aus, nur einen Kiefer zu behandeln. Das spart Kosten und Aufwand.

Lassen Sie uns Fakten schaffen – und persönlich über die Kosten der Aligner-Therapie sprechen.

Nach einer gründlichen Diagnose nennen wir Ihnen eine Summe, mit der Sie planen können.


Wir sind heute bis 17:00 Uhr telefonisch erreichbar. Oder vereinbaren Sie einen Termin online.